home >> Newsgroups >> Subhierarchie de.sci.

Charta der Newsgroups

in der Subhierarchie de.sci.

de.sci.alternativ
Entgegen der herrschenden Lehrmeinung.

Diese Gruppe dient der Diskussion von Denkansätzen und Theorien, die innerhalb des etablierten Wissenschaftsbetriebes auf überwiegende Ablehnung stoßen.


de.sci.architektur
Architektur, Bauwesen und Staedtebau.

Die Gruppe dient der Diskussion architekturbezogener Themen. Neben allgemeinen architekturtheoretischen und städtebaulichen Aspekten finden hier auch Veranstaltungen, Projekte, Wettbewerbe, Ausstellungen mit Architekturbezug sowie Fragen der Aus- und Weiterbildung Platz. Außerdem dient die Gruppe der gegenseitigen Hilfe und Unterstützung bei Fragen und Problemen in der konkreten planerischen Arbeit. Erwünscht sind auch Themen aus Innen- und Landschaftsarchitektur sowie Kunst am Bau.

 

de.sci.astronomie
Astronomie als Wissenschaft.

Die Gruppe de.sci.astronomie soll zur Diskussion über astronomische Probleme und Beobachtungen dienen. Außerdem dürfen Tabellen und Beobachtungsergebnisse gepostet werden.

 

de.sci.biologie
Biologie als Wissenschaft.

Die Gruppe de.sci.biologie soll zur Diskussion über biologische Probleme und Beobachtungen dienen.

 

de.sci.chemie
Chemie als Wissenschaft.

In dieser Newsgruppe soll über chemische Beobachtungen, Versuche, -ergebnisse usw. diskutiert werden.

 

de.sci.electronics
Elektronik in Theorie und Praxis.

In diesem Diskussionsforum soll es um den praktischen Erfahrungsaustausch über analoge und digitale Schaltungstechnik, elektronische Komponenten, Entwicklungsmethoden, Entwicklungspraxis, Meßgerätepraxis, Computerperipherie, Mikroprozessoren und -controller, DSPs, etc., aber auch um Grundlagen gehen.

Dieses Forum soll dem Anfänger in gleicher Weise dienen wie dem Fortgeschrittenen. Die gegenseitige Unterstützung in allen Belangen der Elektronik soll der Leitgedanke dieser neuen Newsgruppe sein. Obwohl die Praxis im Vordergrund stehen soll, heißt dies nicht, daß keine theoretischen Diskussionen stattfinden sollen.

 

de.sci.genealogie
Familienforschung und verwandte Themen.

Diese Gruppe dient der Diskussion von Genealogie (Familien- und Ahnenforschung) und verwandten Themen. Beispielhaft seien der Erfahrungsaustausch über Forschungen vor Ort, über deutschsprachige Genealogiesoftware und Informationen über Archive, oder Ankündigungen von (genealogisch relevanten) Veranstaltungen erwähnt.

Erwünscht sind auch Diskussionen über sozialgeschichtliche und genetische Genealogie, Fragen der Rechtswissenschaft, soweit sie den Genealogen betreffen und mit geltendem Recht in Berührung kommen, genealogische Darstellungsformen (Ahnentafeln, Stammbäume), Migrationen und die genealogierelevante Literatur.

Der Genealogie verwandte Themen wie Heraldik (Wappenkunde), Paläographie (Schriftkunde), Chronologie (Zeitrechnung), Sphragistik (Siegelkunde) sowie Onomastik (Namenkunde) können in der Gruppe ebenfalls diskutiert werden, soweit es mit Genealogie in Zusammenhang steht und sofern es für diese Diskussionen keine besser geeigneten Gruppen gibt.

Nachkommensforschung an sich ist zwar ein Thema dieser Gruppe, Suchanzeigen nach noch lebenden Menschen sind jedoch unerwünscht. Dafür existieren andere Gruppen.

 

de.comm.funk.cb
CB-Funk und anderer Jedermannsfunk.

Hier tauscht man sich über Jedermannsfunk aus. Themen sind insbesondere Sender, Empfänger, Antennen, Technik, Betriebsmöglichkeiten, Funksoftware, Vorschriften, Verbandsfragen und Umgangsformen.

Zum Jedermannsfunk gehören insbesondere CB- und LPD/SRD-Funk sowie PMR und FreeNet.

 

de.sci.geo
Geowissenschaften (inkl. Geographie).

Diskussionen zu den Themen aller Wissenschaften und Disziplinen, die sich mit der Erforschung, Beschreibung und Analyse der Erde in ihren unterschiedlichen physikalischen, chemischen, biologischen und sozialen Erscheinungsformen beschäftigen, sowie zu den dazu genutzten Techniken.

 

de.sci.geschichte
Geschichtswissenschaft.

Diese Gruppe beschäftigt sich mit Themen der Geschichtswissenschaft und ihren Hilfswissenschaften. Das schließt die Ereignisgeschichte ebenso ein wie Themen der Rezeption, Methodik und Theorie.

Die Diskussionen und Beiträge sollen dabei geschichtswissenschaftlichen Konventionen folgen, insbesondere der, daß die Erkenntnisse des Historikers auf der Analyse von Quellen beruhen.

Quellen in diesem Sinne sind solche schriftlicher Art, archäologische Befunde, materielle Überlieferungen und Funde sowie die Erkenntnisse anderer Wissenschaften.

Beiträge sollten daher durch Quellenverweise oder Literaturangaben belegbar sein.

Unerwünscht sind jedoch:

Verschwörungstheorien sowie andere rein spekulative Thesen, die mit wissenschaftlicher Methodik/Konvention nicht vereinbar sind, insbesondere Kreationismus, Katastrophismus und die sog. Phantomzeit-These oder etwa das Leugnen des Holocaust. Gleichfalls das Antworten oder Eingehen auf solche unwissenschaftlichen Thesen.

Fragen, die sich mit Hilfe jedes normalen Lexikons beantworten lassen. (Zum Beispiel: "Wann war die Schlacht bei Waterloo?" Fragen nach z.B. den politischen Auswirkungen dieser Schlacht sind dagegen on-topic.)

 

de.sci.informatik.ki
Kuenstliche Intelligenz.

Diskussionen zu allen Themen und aus allen Teilgebieten der Künstlichen Intelligenz (KI).

 

de.sci.informatik.misc
Wissenschaftliche Themen rund um Informatik.

Die Gruppe dient der Diskussion über Themen der Informatik. Dabei soll es in erster Linie um Inhalte gehen, die den wissenschaftlichen Aspekt der Informatik betreffen.

Gemäß der Natur des Themas sind Überschneidungen mit verwandten Gebieten natürlich möglich und erwünscht. Reine Computerthemen sollen dagegen in den entsprechenden de.comp.* Gruppen diskutiert werden.

 

de.sci.ing.elektrotechnik
Elektrotechnik, VDE-Normung und elektrische Sicherheit.

Die Gruppe dient der Diskussion von Fragestellungen der Elektrischen Energietechnik als klassische Elektrotechnik, mit ihren Teilgebieten Elektrische Installationstechnik, Betrieb elektrischer Maschinen und Geräte, Hochspannungstechnik und Normung (hier insbesondere die VDE-Vorschriften). Ebenfalls Thema dieser Gruppe ist die Diskussion über elektrische Sicherheit und Gefahren des elektrischen Stroms, sowie die Behandlung von Fragen bezüglich der Grundlagen der Elektrotechnik.

 

de.sci.ing.misc
Ingenieurwissenschaften.

de.sci.ing.misc dient zur Diskussion über ingenieurwissenschaftliche Themen.

 

de.sci.mathematik
Reine und angewandte Mathematik.

Die Gruppe de.sci.mathematik soll zur Diskussion über mathematische Probleme aller Art dienen. Dies schließt auch Fragen wie "Wie mache ich x mit dem Programm y?" ein. Die Gruppe dient allerdings nicht dazu, Hausaufgaben rechnen zu lassen.

 

de.sci.medizin.allergie
Rund ums Thema Allergie.

Hier können sich Experten, Betroffene, Angehörige und Interessierte über allergiebezogene Themen austauschen. Die Gruppe soll als Informations- und Diskussionsforum dienen.

Ziel der Gruppe sind Aufklärung über den derzeitigen Stand in der Allergieforschung, Austausch über allergische Erkrankungen zwischen Fachkräften, Betroffenen und Angehörigen und allen an diesem Themenkomplex Interessierten sowie Informationen über Behandlungsmöglichkeiten, Erfahrungen, Diagnosemöglichkeiten etc.


de.sci.medizin.diabetes
Diabetes-Forum.

de.sci.medizin.diabetes soll das deutschsprachige Gegenstück zu den englischsprachigen Diabetes-Gruppen werden, da in diesen ausdrücklich und ausschließlich in englisch diskutiert werden darf. Ferner entspricht der dortige, insbesondere medizinsche Schulungsstandard, nicht dem der Bundesrepublik Deutschland bzw. dem deutschsprachigen Raum.

Der Begriff "Diabetes" charakterisiert sowohl den Sinn als auch den Zweck der Newsgroup.

Die Gruppe soll ein Forum für
die deutschsprachigen Diabetiker/-innen,
deren soziales Umfeld,
der mit der "Krankheit" betrauten Ärzte (Diabetologen, Nephrologen, Augenärzte, Psychologen etc.)
Ernährungsberater/Diätassistenten usw. bilden.

Zur Diskussion, stehen alle Themen um den Diabetes; u.a.
medizinische Aspekte der Behandlung,
Krankheitsbewältigung (Coping),
Mitarbeit der Diabetiker bei der Behandlung (Compliance), wobei jede Art der kommerziellen Werbung verboten ist.

 

de.sci.medizin.misc
Rund um die Medizin.

Diskussion über alle medizinischen Themen, die über keine eigene Gruppe in de.sci.medizin.all verfügen.

 

de.sci.medizin.pflege
Pflegewissenschaften.

Dieses Forum dient einerseits zur Diskussion über Pflegewissenschaft, -forschung, -pädagogik und -management; andererseits wird auch deren Umsetzung in die Praxis der Kranken-, Kinderkranken-, Fachkranken- und Altenpflege im ambulanten, stationionären sowie häuslichen Bereich thematisiert.

 

de.sci.medizin.psychiatrie
Psychiatrische Themen im Trialog.

de.sci.medizin.psychiatrie dient als Informations- und Diskussionsforum für psychiatrische Themen. Ziel der Gruppe sind Aufklärung über die derzeitige Situation der Psychiatrie, Austausch über psychiatrische Erkrankungen zwischen Fachkraeften (psychiatrisch Taetigen), Betroffenen (Psychiatrieerfahrenen) und Angehörigen und allen an diesem Themenkomplex Interessierten sowie Informationen über Behandlungsmöglichkeiten, Prognosen, psychosoziale Rehabilitation etc...

 

de.sci.meteorologie
Wetter, Klima und Meteorologie.

In dieser Newsgruppe wird über das Wetter und Klima sowie deren Entstehung und Erforschung diskutiert. Nicht erwünscht ist das regelmäßige Posten von gewöhnlichen Wetterdaten.

 

de.sci.misc
Diverse Themen aus der Wissenschaft.

Sonstige wissenschaftliche Themen.

 

de.sci.oekonomie
Wirtschaftswissenschaften.

Die Gruppe dient der Diskussion ökonomischer Themen sowohl theoretischer als auch empirischer Art unter wissenschaftlichen Aspekten. Darüber hinaus soll die Gruppe den Austausch zwischen Theorie und Praxis fördern. Dies kann z. B. durch die Ankündigung von Forschungsvorhaben oder Hinweise auf wissenschaftliche Publikationen geschehen.

Verbraucherthemen und praktische Fragen der Kapitalanlage (z. B. Finanzierung, Börse usw.) sowie soziale, politische und kulturelle wirtschaftliche Aspekte werden nicht behandelt, sofern sie nicht unmittelbar ein Teilaspekt des diskutierten wirtschaftswissen- schaftlichen Themas sind.

 

de.sci.paedagogik
Paedagogik als Wissenschaft.

In der Gruppe de.sci.paedagogik soll über pädagogische Thesen und Fragestellungen aller Art diskutiert werden.

 

de.sci.philosophie
Philosophie als Wissenschaft.

In der Gruppe de.sci.philosophie sollen philosophische Probleme und Thesen diskutiert werden.

 

de.sci.physik
Physik.

de.sci.physik bietet ein Diskussionsforum für physikalische Probleme und Phänomene aller Art.

 

de.sci.politologie
Politikwissenschaft.

In de.sci.politologie soll über politologische Thesen, Probleme und Beobachtungen diskutiert werden (de.sci.politologie != de.soc.politik ... ;) ).

 

de.sci.psychologie
Psychologie.

Mit de.sci.psychologie soll ein Diskussionsforum für psychologische Probleme und Thesen geschaffen werden.

 

de.sci.raumfahrt
Missionen, Technik, Forschung.

In dieser Gruppe kann über historische, aktuelle und geplante Projekte der Raumfahrt sowie Missionen, Organisationen, Termine, Forschung und Technik diskutiert werden. Beiträge zum Sinn und Nutzen der Raumfahrt sind ebenso erwünscht wie Artikel zu wirtschaftlichen und politischen Aspekten, beispielsweise Finanzierung, Durchsetzbarkeit und länder- übergreifender Kooperation.

Ausdrücklich unerwünscht sind Themen und Crosspostings in Gruppen, die dem Science-Fiction-Genre zuzuordnen sind oder spekulativen Charakter wie die Ufo-Forschung haben.

 

de.sci.soziologie
Sozialwissenschaften und Soziologie.

In de.sci.soziologie soll über soziologische Thesen, Probleme und Beobachtungen diskutiert werden

 

de.sci.theologie
Religionswissenschaften und Theologie.

Die Gruppe dient dem Informationsaustausch zu theologischen und religionswissenschaftlichen Fragen.

Die Gruppe ist nicht konfessionell und/oder religiös gebunden. Jeder, der sich auf einem gewissen Niveau zu religionswissenschaftlichen und theologischen Themen äußern möchte, soll hier Gelegenheit dazu haben. Zur Sicherstellung dieses Niveaus wird Usenet-typisch auf Killfiles zurückgegriffen 8)

Themen:

Diskussionen und Informationen zu
aktuellen religionswissenschaftlichen und theologischen Fragen und Problemen,
Texten (aller Religionen und Konfessionen), die wissenschaftlich relevant sind,
Ökumene und
Religionswissenschaftler/-in und Theologin/Theologe als Beruf.

 

Quelle: Rechenzentrum der Freien Universität Berlin (ZEDAT)